Allgemeine Geschäftsbedingungen

!!! WICHTIG !!! Versandhinweis für die Feiertage im Oktober

Auf Grund der Feiertage im Oktober (03.10. und 31.10.) versenden wir nur in der Woche am Mittwoch den 04.10.17 Normal wie immer und am Donnerstag den 05.10.17 nur  per Express.
Das selbe gilt auch für den
Feiertag am 31.10.2017. Hier wird am Mittwoch den 01.11.17 Normal versendet und am Donnerstag den 02.11.17 nur per Express.

Bitte planen Sie das bei Ihrer Bestellung mit ein.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Geltungsbereich

  1. Für die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Besteller und dem Barfshop Elbe-Elster gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Mit der Auftragserteilung erkennt der Besteller unsere Liefer- und Zahlungsbedingungen an. Abweichende Bedingungen des Bestellers haben keine Gültigkeit.
  2. Ihre Bestellung ist ein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages an uns. Sie (der Besteller) halten sich an Ihr Angebot sieben Tage gebunden. Der Kaufvertrag selbst kommt erst durch unsere Annahme dieses Angebotes (entweder per Versandbestätigung (Sendeverfolgung) oder durch Lieferung, nicht jedoch mit der Bestellbestätigung) zustande.

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Barfshop Elbe-Elster Daniela Sucker Försterei 1,  04931 Bad Liebenwerda OT.Möglenz  USt-IDNr.: DE267563648.

Sie erreichen unseren Kundendienst für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von 9:30h bis 18:00h unter der Telefonnummer 035341/268891 sowie per E-Mail unter barfshop-elbe-elster@gmx.de

3. Rücktritt

Sie können alle beim Barfshop Elbe-Elster erworbenen Artikel ohne Angabe von Gründen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt uneingeschränkt zurücksenden, sofern der oder die Artikel vollständig und deren Verpackung unbeschädigt sind. Aufgrund der leichten Verderblichkeit sind die tiefgekühlt bestellten Fleischartikel vom Umtausch oder der Rückgabe ausgeschlossen!   Reklamationen von Frostware sind nur 24 Stunden nach erhalt der Ware möglich.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertragliche Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 

Durch die mit Styropor ausgekleideten Kartons bleibt die Tiefkühlqualität unserer Produkte stets erhalten. Sollte es dennoch vorkommen, dass einzelne Portionen angetaut ankommen, so können Sie diese bedenkenlos wieder einfrieren. Dies stellt keinen Qualitätsverlust dar und berechtigt nicht zum Umtausch oder zur Rückgabe.

Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden des Paketes oder des Rücknahmeverlangens per Brief, Fax oder E-Mail.Der Käufer trägt  die Rücksendungskosten. Unfreie Rücksendungen werden in diesem Fall nicht angenommen. Angebrochene oder geöffnete Waren sind von der Rücksendung sowie der Kostenerstattung ausgenommen.

Bei Verweigerung der Annahme bestellter Ware, berechnen wir neben einer pauschalen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 15 EUR die tatsächlich entstandenen Portokosten. Bei tiefgekühlten Fleischartikeln wird aufgrund der leichten Verderblichkeit zusätzlich der volle Warenwert in Rechnung gestellt.

4. Versand

Normalversand DHL
0 bis 28kg = 7,95€
28 bis 56kg = 15,90€

Die Versandkosten steigen dann aller 28kg an.

Expressversand DPD

Beim Express Versand wird die Ware nach Übergabe an DPD innerhalb 24 Stunden (bis 18 Uhr) zugestellt.


0 bis 28kg = 11,45€ garantierte Zustellung am nächsten Werktag bis 18Uhr

Bitte Telefonnummer angeben,damit der Fahrer sie benachichtigen kann,wenn sie nicht da sind.

Der Versand von Tiefkühl-Frischfleisch findet jeweils von Montags bis Mittwoch statt. Geht ihre Bestellung nicht rechtzeitig ein, senden wir die Ware zum nächst möglichen Versandtermin. Der Versand erfolgt in Styropor ausgekleideten Kartons.

Für Paketschäden die nach unserer Warenübergabe an DPD oder DHL entstehen und bei gescheiterten Zustellversuchen übernehmen wir keine Haftung.

Bitte beachten sie, dass das Kühlprinzip erst ab etwa 10 kg funktioniert. Daher haben wir ein Mindestbestellgewicht von 10kg für Frostware. Bestellungen unter 10 kg werden storniert.

Alle übrigen Artikel werden von Montag - Freitag versandt.

Die von uns angegeben Lieferzeiten sind annähernd und unverbindlich. Wird die Lieferung durch unvorhersehbare Hindernisse verzögert, etwa durch höhere Gewalt, Arbeitskampf, Verkehrsstörungen oder Störungen beim Vorlieferanten, so verlängern sich die Lieferfristen angemessen. Die Preise verstehen sich als Bruttopreise incl. der gültigen Mehrwertsteuer.

Der Normalversand von Frostware auf dem Postweg, ist auf eigene Gefahr. Nach der Abholung der Pakete übernimmt der Verkäufer keine Verantwortung der Ware mehr. Darum bieten wir den Expressversand durch DPD an, der auch von ihnen versichert wird.  Für Paketschäden die nach unserer Warenübergabe an DPD oder DHL entstehen , bei gescheiterten Zustellversuchen oder Annahmeverweigerungen  übernehmen wir keine Haftung.

5. Zahlungsarten:

per Vorkasse

Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen, sollte nach 10 Tagen kein Geld auf unserem Konto eingegangen sein wird die Bestellung gelöscht.

per Rechnung (nur langjährige Stammkunden ohne Ausnahme)

Nach Eingang Ihrer Bestellung erhalten Sie von uns eine Auftragsbestätigung per E-Mail und wir versenden i. d. R. umgehend die Ware.
Bestellungen per Rechnung sind nur bis zu einem Netto-Bestellwert von 350,00 EUR möglich.


6. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum

7. Mahngebühren

Bei Ablehnung eines Lastschrifteinzugs durch die Bank berechnen wir neben den angefallenen Bankgebühren (3 Euro)eine Bearbeitungspauschale von 10 Euro. Für notwendig werdende Mahnungen berechnen wir jeweils für die zweite und dritte Zahlungserinnerung eine Mahnpauschale von 5 Euro .

8. Datenschutz

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre Daten von uns erhoben, verarbeitet, genutzt und gespeichert werden. Wir halten uns selbstverständlich an die datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Selbstverständlich werden Ihre personenbezogenen Daten vertraulich behandelt.

Wir sichern Ihnen zu, Ihre Daten nicht an Dritte zu Werbezwecken weiterzugeben.

9. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz des Auftragnehmers.

10. Widerrufsrecht für Verbraucher


Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Firma Barfshop Elbe-Elster, Dorfstraße 51, 04924 Beutersitz, Telefonnummer: 035341-268891 , E-Mail-Adresse: barfshop-elbe-elster@gmx.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen
 
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

  • An Firma Barfshop Elbe-Elster, Dorfstraße 51, 04924 Beutersitz, E-Mail-Adresse: barfshop-elbe-elster@gmx.de:
  • Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)
  • Bestellt am (*)/erhalten am (*)
  • Name des/der Verbraucher(s)
  • Anschrift des/der Verbraucher(s)
  • Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Datum
---------------------------------------
(*) Unzutreffendes streichen.

Quelle: Widerrufsbelehrungs-Generator von Rechtsanwalt Niklas Plutte